forsthof bärenhölzli

Forsthof Bärenhölzli, Waldzentrum Bärenhölzli Kreuzlingen

Im Süden von Kreuzlingen, oberhalb der Lengwiler Weiher, befindet sich das Waldzentrum Bärenhölzli. Dieses besteht aus dem neuen Forstwerkhof und dem gegenüberliegenden, nachträglich umgebauten alten Ökonomiegebäude, genannt Waldhaus. Zwischen diesen parallel nebeneinander stehenden Gebäuden spannt sich ein grosser Werkplatz auf. Die funktionale Besonderheit ist, dass diese Gebäude an eine Wegkreuzung innerhalb der Waldlichtung angebunden sind. Somit kann der Wald sternförmig vom Werkhof aus bewirtschaftet werden.
Der Forstwerkhof dient der Waldbewirtschaftung als Stützpunkt. Es ist ein langrechteckiger, zweigeschossiger Bau, welcher im Kopf Werkstatt sowie Sozial - und Büroräume enthält. Die anschliessende Werkhalle ist eine zwei Geschosse hohe, gedeckte Arbeits- und Lagerhalle. Dieses Gebäude ist ein klassischer Ingenieurholzbau, welcher allseitig mit Holzlatten verkleidet ist. Das Flachdach kragt über der Südseite drei Meter aus und schützt die darunterliegenden Vorbereiche. Der Ökonomietrakt kann mittels Schiebetore grosszügig geöffnet werden. Wenn die Tore geschlossen sind, erscheint das Gebäude wie ein langer, gedeckter Holzstapel. Die Beheizung des Forsthofes erfolgt über eine Schwerkraftheizung, welche mit Holzabfällen betrieben wird.
Das Waldhaus wird zur Hälfte als Waldschulzimmer für die Schulen und zur anderen Hälfte als Lager genutzt.

Baujahr: 2002
Bauherr: Forstamt Kanton Thurgau
Ort: Kreuzlingen

hotel kreuzlingen am hafen

Hotel Kreuzlingen am Hafen

Das Hotel steht etwas zurückgesetzt zur Seestrasse und wird von dieser aus erschlossen. Vorgelagert ist der Hotelparkplatz. Der grosszügig überdachte Eingangsbereich kann im Sommer als gedecktes Gartenrestaurant genutzt werden. Im Erdgeschoss finden sich Eingang, Rezeption, Bar, Küche, Seminarraum, Nebenräume, drei Hotelzimmer und ein kleines Restaurant. Die Obergeschosse sind reine Zimmergeschosse. Im Attikageschoss gibt es zwei Suiten, zwei Doppelzimmer und eine grosse seeseitige Terrasse. Diese steht den Hotelgästen zur Verfügung. Im Untergeschoss befinden sich vier Tiefgaragenplätze und alle technisch notwendigen Infrastruktur - und Personalräume.

Die Gesamtgestaltung wurde auf funktional – elegante Erscheinung ausgerichtet. Aussen und innen sind farblich und materialmässig aufeinander abgestimmt. Das enge Kostenkorsett hat einige überraschende Innovationen ermöglicht. 

 

Baujahr: 2009

Bauherr: Hotel Kreuzlingen AG

Ort: Kreuzlingen

Fotos: Michael Raible

 

www.hotel-kreuzlingen.ch